17 Jahre und ein Tag

Man wird viel zu schnell alt, gestern war es auch schon wieder 17 Jahre her, dass wir aus Russland retour gekommen sind. Und weil nicht alle Erinnerungen an diese Woche in Moskau und St. Petersburg … Weiterlesen →

Gelesen: Die Flüsterer von Orlando Figes

Die Flüsterer: Leben in Stalins Russland. Verdammt dicker, schwerer Wälzer. Und schrecklich zu lesen. Aber natürlich nicht, weil das Buch schlecht wäre. Nein, ist genauso wunderbar geschrieben wie Die Tragödie eines Volkes: Die Epoche der russischen … Weiterlesen →