Die Wunderbarste im Maisfeld

Was soll man da auch groß sagen. Die Wunderbarste – der Morgenmuffel schlechthin – steht um 4 Uhr morgens auf, zieht sich ein Kleid an und steht für mich in irgendwelchen Maisfeldern rum, nur weil ich einen Sonnenaufgang fotografieren will. Ob dann die Sonne noch rausgekommen ist, davon später, mit noch weiteren Bildern, mehr, vorläufig nur mal so viel:

DANKE

Die Wunderbarste im Maisfeld-20170723-0001

5 Jahre dicker, fauler Kater

Tjo, kaum zu glauben, aber Bruno wohnt auch schon wieder fünf Jahre bei uns. Oder wir bei ihm…. wie man es sehen mag.

IMG_7551.JPG

IMG_9803bearb.jpg

Katzen, Blitz und Makrotest-0122-20150522

Katzen, Blitz und Makrotest-0144-20150522

Das war meine Woche (8)

Die halbe Madame in neuem Beinkleid – Die Wunderbarste war shoppen und wie sagte schon Coco Chanel mal so schön (zumindest sinngemäß, ganz genau hab ich jetzt grad nicht im Kopf…): Selbst die intelligentesten Frauen sind … Weiterlesen →

Dancing in the Street

Durfte ich letztens shooten, mehr Bilder dann wie üblich auf off production, aber ich hab mir gedacht, eines zeig ich auch mal hier…

Das war meine Woche (6)

Wochenrückblick #6… Eine Frittata am Dienstag Abend? Kann nur bedeuten, dass ich den Richie im wöchentlichen Tennismatch ziemlich betoniert habe. Djoker-Style quasi… Der Mittwoch war dann aus Gründen recht stressig, da hatte ich sicher keine … Weiterlesen →

Das war meine Woche (5)

Wochenrückblick #5, sowieso schon einen Tag zu spät und Gott o Gott, wenn ich mir so die Bilder von voriger Woche betrachte, wie lange ist das her? Ich weiß nichts mehr. Gut, am Montag hab … Weiterlesen →

p.o.b. Bandshooting

Weil sie letztens in Enzersdorf aufgetreten sind und ich glaube dieses Wochenende irgendwo in Wien spielen, hab ich hier eigentlich schon die Photos vom Bandshooting mit p.o.b. gezeigt? Ich glaube nicht und das ist auch schon wieder ein ganz schönes Weilchen her… Wie auch immer, wenn wer Zeit hat, die Jungs freuen sich sicher über etwas Unterstützung im Gasometer, schaut vorbei.

Das war meine Woche (4)

Wochenrückblick #4 Mal sehen, hauptsächlich Katzen- und Himmelsbilder die Woche, schaut nach einer langweiligen Zeit aus. So hab ich es aber gar nicht in Erinnerung. Samstag waren wir auf einer Geburtstagsparty, Sonntag mit dem Rad … Weiterlesen →

Heulen mit den Wölfen

Wir – also die Fish Gang – waren letztens im Wildpark Ernstbrunn. Liegt da irgendwo oberhalb von Korneuburg im Weinviertel, und ich kenne ja die Ecke von Niederösterreich nicht so wirklich, aber wirklich schön dort. Also generell die Gegend und speziell der Wildpark. Weil eigentlich hingefahren sind wir ja nur der Wölfe wegen. Dass da rundherum ein riesiger Wildpark mit zig anderen Tieren zum Streicheln und Füttern und Anschauen ist, war zumindest mir so nicht bewusst.

Aber back to the Wolfes. Habe ich ja immer schon geliebt. Als Kind musste ich immer zuallererst zum Wolfsgehege in Schönbrunn. So ein Wolf hat einfach etwas. Dementsprechend sehr spannend dort, vor allem die Führung höchst informativ. Absolute Empfehlung für jeden. Hier noch ein paar Bilder, dort der Rest davon

Heulen mit den Wölfen-20170506-0036.jpg

Heulen mit den Wölfen-20170506-0109.jpg

Heulen mit den Wölfen-20170506-0149.jpg

Heulen mit den Wölfen-20170506-0164.jpg

Heulen mit den Wölfen-20170506-0229.jpg

Heulen mit den Wölfen-20170506-0288.jpg

Das war meine Woche (3)

Wochenrückblick #3 War dieses Mal wirklich eine kurze (Arbeits-)Woche, 2 Tage nur im Büro, auch mal fein. Ansonsten lest (und schaut die Bilder) selbst… Nebel über Endor – Erste Arbeitstage nach Urlaub sind ja immer … Weiterlesen →