Nachtrag zu 1:17

Kleiner Nachtrag zum Enzersdorfer Herbstlauf in bildlicher Form

Hier mehr tot als lebendig nach geschafften 10 Kilometern. Danke nochmal Lydia und Ronald fürs anlehnen dürfen am Auto im Ziel weil selber stehen war nimmer möglich 🙂

Mittlerweile spüre ich übrigens meine Muskeln zwar nicht mehr ganz so furchtbar schlimm, dafür erzählen mir meine Knie so schöne lustige Geschichten von Schmerz und Leid…

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.