Gesehen: Knuckle

Knuckle. Eine mehr als gute Dokumentation über irische Traveller-Familien, die mit anderen Clans seit teilweise 50 Jahren einen Kleinkrieg austragen. Mit den Fäusten. Bei ziemlich rustikalen Bare-Knuckle-Fights. Also quasi Brad Pitt in Snatch. Aber in echt. Und echt unglaublich. Geht natürlich wie immer und überall nur vordergründig um die Ehre und irgendwelche uralten Beleidigungen sondern tatsächlich ums liebe Geld.

Große Anschauensempfehlung. Was heißt Empfehlung. Ein Befehl.

Kommentare sind geschlossen.