3000km – Wir freuen uns, sind aber auch ein bisserl demütig

Freuen deswegen, weil mit gestern 3.000 Kilometer. War ja schon seit drei Jahren mein Ziel, mich in einem Kalenderjahr mehr als 3.000 Kilometer gehend, laufend, radfahrend, Fußball und Tennis spielend uswusf. fortzubewegen. Die letzten beiden Jahre bin ich jeweils knapp gescheitert, da freut es mich natürlich um so mehr, dass es heuer schon mit – kurz auf den Kalender blicken – 22. November geklappt hat. Demütig, weil nichts desto trotz, oder eigentlich ja mehr denn je, muss es sport- und gewichtstechnisch weitergehen. Also nicht ausrasten, nicht eh schon wissen, trainieren. Gemma. Aber kurz Freude sei gestattet. 3.000 Kilometer.

3000km

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.