Das war (mein) 2014

Activity auf der Sanct Schleubersburg-20140807-6679.jpg

Ach Götterchen, jedes Jahr das selbe Gewirkse. Mach ich jetzt einen Rückblick oder nicht? Liest das überhaupt jemand? Interessiert es? Ehrlich? Mir doch egal, ich mach das einfach so, wie ich will. Meine Seite, meine Regeln. Abgesehen davon kann ich noch mal schön ein paar Bilder von mir präsentieren…

Double Concerto- Otto & Titus Feuerfels-0047-20141114.jpg

Also genug Geraunze, ran: 2014 war… nun ja, sagen wir mal so, ich habe viel gelernt. Über andere, noch mehr über mich, bei vielem habe ich auch nur erkannt, dass ich noch viel lernen sollte. Oder eben auch nicht kann. Gar nicht können will. Oder können wollen sollte. Klingt kompliziert? Ist es auch, ich verstehe es ja selbst nicht ganz. Aber es ist schon ganz gut so.

Schottland-0571-20141012.jpg

Double Concerto- Otto & Titus Feuerfels-0036-20141114.jpg

Urlaub Split-20140428-4614.jpg

Urlaub Split-20140428-4623.jpg

Das ist jetzt ganz schön unpräzise, ist mir durchaus bewusst. Und genau genommen auch genau so gewollt. Also immer ruhig und keine Sorge, es folgen noch ausreichend Zahlen, die jeden Präzisionsnerd befriedigen werden. Aber reden wir zuerst über ferne Welten. Oder zumindest Länder. 2014 hat in der Hinsicht zwei wunderbare Reisen für uns bereit gehalten. Im April ging es ein paar Tage nach Kroatien und es war herrlich. Wir hatten genau die Woche vor dem Beginn der Sommerzeit erwischt. Alles schon aufgebaut, alle Restaurants und Standler und Einheimischen schon auf Standby, aber tatsächlich keine Touristen unterwegs. Das Wetter grade so, dass man nicht die ganze Zeit bewegungslos am Strand liegen muss, denn wer will das schon, wenn er herrliche Städte wie Split erkunden kann.

Urlaub Split-20140429-4306.jpg

Schottland-0254-20141010.jpg

Im Oktober dann ging es endlich endlich wieder mal in nördliche Gegenden. Wobei, zwölf Tage Sonnenschein und kein Regen ließen uns Zweifeln, ob wir da wirklich in Schottland gelandet waren. So blieben uns zwar die Nordlichter in der Nacht verwehrt (irgendwann muss es in Schottland ja regnen), aber tagsüber breitete dieses herrliche Land seine großartigen Landschaften lichtdurchflutet vor uns aus. Ach war das schön. Der Rückblick ist ja noch nicht ganz fertig, aber hier ist mal ein guter Einstieg für den, der mehr über unsere Reise erfahren mag.

Schottland-0564-20141012.jpg

Schottland-0138-20141008.jpg

Kommen wir jetzt zu ein paar Zahlen? Gut… Aber davor noch schnell ein kleiner Hinweis in eigener Sache. Die Bilder hier sind natürlich nur eine kleine Auswahl der heuer geschossenen, die halbwegs brauchbaren (und viele andere auch noch) findet ihr gesammelt hier bei Flickr, klickt euch durch, über Lob oder auch Kritik freue ich mich natürlich jederzeit.

Gladiatorenfest-0128-20140824.jpg

Schottland-0048-20141008.jpg

Aber kommen wir zuerst mal zum Thema Sport. Sport. Sport. Hm. Heute, da ich diese Zeilen tippe, weiß ich noch nicht ganz genau, ob ich es wenigstens ein großes Ziel für 2014 schaffe. Denn die angezielte Zweistelligkeit, die geht sich fix nicht mehr aus. Und trotzdem bin ich zuversichtlich. Schließlich bin ich knapp dran und die magische 99 wird aufscheinen. Wenn nicht in einer Woche dann halt in einem Monat, oder zwei. Aber immerhin habe ich heuer mehr trainiert, mehr Gewichte gestemmt, mehr Liegestütze und Sit Ups gemacht als jemals überhaupt, wenn nicht sogar insgesamt. Die anvisierten 3.000 Kilometer Bewegung werden sich wohl grad und grad nicht ganz ausgehen, im Moment stehe ich bei 2.950, ein paar kommen wohl noch dazu, aber dann bleibt wenigstens für 2015 ein Ziel über. Abgesehen davon habe ich heuer so viel Tennis und Fußball wie noch nie gespielt, das Tennis wird schön langsam wirklich wieder was, im Fußball werde ich es wohl zwar nie zur großen Leuchte bringen, aber mittlerweile muss ich mich zumindest nicht mehr in Grund und Boden schämen. Ich bin heuer zwei zehn Kilometerläufe gerannt, der erste war unterirdisch schlecht von der Zeit her, der zweite fantastisch und für nächstes Jahr habe ich endlich die Stunde realistisch im Visier.

Kickerl-20140406-3882.jpg

Rostlaube Skoda-20140407-4031.jpg

 Hm? Zahlen jetzt wirklich? Besucherstatistiken hier im Blog? Ganz ehrlich? Ich mag nicht. Darum geht es mir nicht. Nicht mehr. Wer kommt und schaut kommt und schaut. Wer nicht, der nicht. Ich mach hier nur mehr das, was mir Spaß macht. Und irgendwelche Zugriffsstatistiken machen nunmal keinen Spaß.

The Great Chocolade Cake-0019-20140731.jpg

Ausflug Schifffahrt Tulln-Dürnstein-20140706-082.jpg

Ansonsten irgendwelche Pläne für 2015, Ziele, Wünsche? Nun, nächste Wochenende geht es nach Graz, Gregor Meyle Konzert, Ex-Arbeitskollegin besuchen, gute Sachen anschauen und essen. Irgendwann heuer wohl ein paar Tage wandern in die Berge, Istanbul wäre auch mal genial. Dazu soll auch die 6D in Kürze  bei uns einziehen. 3.000 Kilometer Bewegung bleibt natürlich ein Ziel. Den Rest lasse ich auf mich zukommen. Mit der Wunderbarsten an meiner Seite wird das schon werden.

Photowalk-20140608-6555.jpg

Faschingsumzug Enzersdorf-20140301-3522.jpg

Photowalk Wien-20140621-6571.jpg

Schottland-0178-20141009.jpgUnd natürlich fehlt da jetzt noch ganz viel von 2014. Aber mal ehrlich… geht halt hier im Blog ein paar Seiten retour, schaut auf Facebook vorbei, alles muss ich euch wirklich nicht auch noch dreifach vorkauen, oder?

 

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Das war mein 2015 - off the record