Mariazell in einer halben Stunde oder Warum ich mit bigotten Plätzen einfach nicht kann

Wie der Titel schon sagt, länger als eine halbe Stunde haben wir es in Mariazell nicht ausgehalten. Aber mal ehrlich, was soll mich an einer Stadt begeistern, die gefühlt zur Hälfte aus Verkaufsständen für heiligen Schnaps, Plastikspielzeug, Weihwasser und anderen Banalitäten besteht?

[fsg_gallery id=“16″]

Kommentare sind geschlossen.