Noch mehr zu lesen? Ja aber immer doch, nur her damit…

Eigentlich wollte ich hier nur ein bisserl lamentieren über den Umstand, dass ich keinen Tau habe, wie ich an einen Invite-Code für Quote.fm komme. Und auch grad keine Energie, mich ernsthaft mit der Jagd danach zu beschäftigen. Und dann hab ich doch drüber nachgedacht, warum mir grad die Energie fehlt…

Liegt natürlich – im Moment grad ein bisserl noch mehr – wie immer sehr viel an aus Gründen und das Theater startet ebenfalls grad wieder durch und die neue Kamera muss auch ausreichend gewürdigt werden. Aber es liegt wohl nicht zuletzt daran, dass ich Quote.fm eh auch so nützen kann. Dass mir sowieso wunderbare Texte vorgeschlagen werden. Ich hab glaub ich in der letzten Woche 5 oder 6 neue Blogs in meinem Feedreader, auf die ich beim Schmökern dort gestossen bin. Und weil die Zeit immer knapp ist und ich den Großteil der Texte sowieso mal nach Instapaper verschiebe und irgendwann zwischendurch und spät nachts lese frag ich mich, wann ich denn da noch mehr lesen soll.

Kleiner Sidestep hier: Demnächst steht dann ja auch noch die Anschaffung eines Kindle an und ich fürchte, damit wird noch mehr gelesen.

Schließlich stapeln sich auf meinem Nachtkastl noch immer ein Haufen Bücher, die die wunderbarste Y. mit in die Wohnung gebracht hat und die ebenfalls noch dringend gelesen werden müssen. Und hab ich schon erwähnt, dass bei Instapaper noch haufenweise Texte warten?

Warum ich dann trotzdem gerne einen Invite-Code hätte? Tjo, ich fürchte, dass ist einfach krankhaftes haben wollen. Aber ich weiß wenigstens, dass es krankhaft ist, und man weiß ja, Selbsterkenntnis und so weiter…

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.