London – November 2011

Fast auf den allerletzten Drücker haben wir der wunderbarsten Y. letzte Standby-Tickets dazu verwendet, auf einen schnellen Tee nach London zu fliegen. Tatsächlich hatten wir zwar überhaupt keinen Tee, nicht mal einen im, aber grandios war das Speedsightseeing trotzdem….

Abflug um 6.55 Uhr im nebeligen Wien, retour um 23 Uhr im nicht mehr nebeligen, aber dafür bitterkalten Wien und dazwischen ein paar Stunden herrlichen Sonnenschein und frühlingshafte 15 Grad Celcius im wunderbaren London. Mit der Tube rein in die Stadt, Ausstieg am Piccadily Circus und dann über 20 Kilometer Fußmarsch quer durch die City. Und wir haben wirklich alles gesehen. Zumindest das wichtigste. Trafalger Square, Nelson Statue, die Admirality mit den Pferden im Wartehäuschen, Westminster, Westminster Abbey, London Eye, die Themse, London Bridge, Tower Bridge, Tower, St. Paul’s Cathedrale, Hyde Park, Peter Pan Denkmal, Buckingham Palace (wir waren sogar pünktlich zu Changing of the Guards dort, das aber nur eher zufällig und Y. durchaus eher widerwillig…).

Dabei natürlich gut 400 Photos geschossen, über die abertausenden Touristen gestaunt und gelacht, einen wundervollen Spaziergang im Hyde Park gemacht, ein Timelapse von den allerlustigsten Touristen gemacht, wie sie alle, wirklich alle, die selben dummen Touristenphotos von einem schiefen Stein machen, großartige Fish & Chips und Burger und Schokoriegel und Chips gegessen, einen seltsamen Mars-Kakao-Drink getrunken und ganz viel Dr Pepper und leider auch Pepsi und witzigerweise ich besser und schneller unterwegs gewesen als Y., aber wahrscheinlich hatte sie wirklich nur einen Bad-Haxen-Day und es wird schon nicht so sein, dass mittlerweile ich der mit mehr Kondition bin… (wobei, nein, lassen wir das… es war ein Bad-Haxen-Day und aus!).

Mehr Bilder finden sich im Flickr-Set hier

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: off the record – begegnen wir der zeit wie sie uns sucht | off the record

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.